Papa-Tipps für werdende Eltern

Liebe werdende Eltern,

es gibt ja leider viel zu wenig Informationen, wie ihr Euch auf das Elterndasein vorbereiten sollt. Und dabei gibt es so viel, dass ihr wissen und beachten müsst, wenn ihr optimal auf Eure neue Situation vorbereitet sein wollt. Ihr selber habt natürlich keine Ahnung, weil ihr ja noch keine Eltern seid.
Die gute Nachricht: Es gibt so viele Eltern, die gerne ihr Wissen mit Euch teilen. Lest einfach diesen Artikel und ihr habt alles, was ihr braucht.

 

Lesestoff und Info-Material für werdende Eltern

Fangen wir mal damit an, was ihr alles lesen solltet. → weiterlesen

In nur 3 Schritten zum kreativen Bastelsonntag

April, April, der macht was er will…

So auch letzten Sonntag, kein Wetter, um rauszugehen. Was bietet sich also an? Basteln! Das ist gerade sehr in, aber nicht mit Schere, Klebe und bunten Stiften, sondern so richtig! Also eher bauen und werkeln.
Ich kann mich noch gut an die Werkbank meines Papas erinnern, überall lagen Nägel, Schrauben, Hammer und weitere Werkzeuge rum, mit denen man sich ausprobierte und den Nachmittag verbrachte…

So etwas gibt es heute leider nicht mehr, gerade wenn man in der Stadt wohnt und kein extra Werkzimmer sein Eigen nennt.

Also mussten wir am letzten Wochenende improvisieren. Die Aufregung auf so ein Projekt war selbstverständlich groß, so dass wir schon recht früh starten konnten, klar, wenn man um halb sechs aufsteht, hat man mehr Zeit zum Basteln und Bauen…

Hier findet Ihr eine kleine Anleitung wie Ihr einen verregneten Sonntag zu einem einmaligen kreativen Event mit Euren Kindern macht, mit viel Spaß und noch mehr Raum für Phantasie:→ weiterlesen

Der erste PapaAusflug in 2016

„Papa, wann machen wir mal wieder einen Papaausflug?“

So endete das vergangene Jahr und damit stand fest, es muss gleich Anfang des neuen Jahres mal wieder einen Ausflug geben. Also die Kalender gecheckt und ein Wochenende war gefunden. Diesmal sollte die Konstellation eine etwas andere sein, 4 Papas mit jeweils nur einem Kind, also eine ganz überschaubare Zusammenstellung… Und, was allen besonders gut gefiel, wir hatten das erste Mal einen richtigen Koch dabei, dazu später mehr.→ weiterlesen

Der Papa von heute fährt Lastenrad

Wovon wollen wir heute berichten? Von Mobilität! Von neuen Formen der Bewegung oder dem guten alten Fahrrad, das es jetzt auch mit einer großen Box vornedran gibt. Die Welt von heute bietet so viele Möglichkeiten sich von A nach B fortzubewegen, Dinge von C nach D zu transportieren oder einfach nur sinnlos zum Zeitvertreib von E nach F zu fahren…

Schon seit einigen Jahren sind uns diese übergroßen Fahrräder mit diesem Holzkasten vorne dran aufgefallen und man hat sich immer gefragt, was ist das? Der Fahrer des Gefährts strahlt immer eine Tiefenentspanntheit aus und verkörpert das Gefühl von Freiheit, einen halben Meter über allen anderen Radfahrern schwebend. Gelassenheit und Leichtigkeit sind ihm auf die Stirn geschrieben. Dazu kommt, dass in der vorderen Box immer mindestens zwei Kinder zu sehen sind, die den ca. 1×1 Meter großen Kasten eher als Erlebnislandschaft nutzen, darin spielen und den Fahrtwind zelebrieren als artig angeschnallt dort zu sitzen, um sich in die Kita chauffieren zu lassen.

Und weil man als Papa alles mal mitgemacht haben muss, wollte ich mir dieses Lebensgefühl nicht entgehen lassen. Also, am Wochenende hingesetzt und schlau gemacht. Und ich muss sagen, es gibt ganz schön viele Arten und Modelle von diesen Gefährten. Mit großer und kleiner Box, mit und ohne Dach, na klar, die Kinder dürfen selbstverständlich nicht nass werden, mit zwei oder drei Rädern und, was für mich komplett neu war: Es gibt die Dinger mit einer Batterie, die einen beim Fahren tatkräftig unterstützen, aber dazu später mehr.

Als technikbegeisterter Papa, habe ich mich natürlich für das Top-Modell Big-E von Babboe entschieden: Mit Dach, drei Rädern und Batterie!

Wofür sich das Lastenrad alles eignet? Hier die Einsatzgebiete:→ weiterlesen

PapaAusflug mit 5 Papas und 6 Kindern

Am vergangenen Wochenende war es mal wieder so weit. Nachdem wir in kleiner Runde den letzten Ausflug an der schönen Ostsee in Boltenhagen verbrachten, sollte es diesmal der bislang größte Ausflug werden.

5 Papas und 6 Kinder im Alter von 1 bis 5! Wir machten uns am Freitag auf den Weg, es sollte mal wieder ein Bauernhof in Brandenburg sein. → weiterlesen