VERLOSUNG: Seid kreativ und geht am Wochenende zu Hertha BSC!

Du willst mal wieder raus und im Stadion mitfiebern?

Kein Problem, mach einfach mit bei unserer Verlosung!

Mithilfe der WARSTEINER Brauerei schicken wir Euch am kommenden Samstag, den 12. September 2015 ins Berliner Olympiastadion. Erlebt das Heimspiel der Berliner Jungs gegen den VfB Stuttgart live.

Unter allen Teilnehmern verlosen wir 3×2 Tickets für das Spiel Hertha BSC – VfB Stuttgart am 12.09.2015 in Berlin.

Wie könnt Ihr mitmachen?

Macht ein lustiges, kreatives oder verrücktes Foto zum Motto: „FUSSBALL + ICH“

Und twittert dieses an @superpapasein mit dem Text „Ich will zur Hertha!“ bis zum 09.09.2015.

Mit etwas Glück bist Du der Gewinner und verbringst den Samstagnachmittag im Stadion!

Viel Glück…

Eure SuperPapas!

Papa-Blog Vorstellung: D@ds finest

Über Deinen Blog

Was hat Dich motiviert, Deinen Blog „D@ds finest“ zu starten?

In erster Linie wollte meine Frau einen eigenen Blog erstellen. Nach und nach entstand die Idee, dass jeder seinen eigenen Blog betreibt und wir zusätzlich zusammen einen Blog pflegen. Und das Konzept für meinen Blog ist mir eh schon länger im Kopp herumgeschwirrt. Das Ergebnis ist nun „Dads finest“. Meine Frau betreibt „ma:am“ und zusammen sind wir „KIDDIN“.

Wie ordnest Du Deinen Blog thematisch ein und wer ist die Zielgruppe?→ weiterlesen

Unser Tipp für Euren perfekten Sommerabend in Berlin

Was macht man in Berlin an einem lauen Sommerabend?

Jeder von Euch, der in Berlin wohnt, wird sein eigenes Lieblingsplätzchen für einen schicken Ausklang des Tages haben… Ob allein, mit Kindern oder frisch verliebt, es gibt so viele tolle Orte, die dazu einladen, einen unvergesslichen Abend zu verbringen!

Wir möchten heute von einem unserer Lieblingsorte berichten. Vielleicht für den ein oder anderen eine Inspiration, einmal einen neuen Bezirk in Berlin zu erkunden oder für die, die Berlin im Sommer besuchen, ein Tipp, um einen tollen Tag dort zu erleben.

Es muss nicht immer der Prenzlauer Berg sein, denn es gibt noch so viele andere tolle Bezirke, so wie zum Beispiel der Wedding, dem wir heute auf den Kopf steigen möchten! Hier liegt nämlich der Park Humboldthain, der so einiges zu bieten hat.

Unsere Empfehlung:→ weiterlesen

Papa-Blog Vorstellung: Papa Rockt

Über Deinen Blog

Was hat Dich motiviert, Deinen Blog „Papa Rockt“ zu starten?

Das Gefühl, meine Erfahrungen und Gedanken teilen zu müssen, und der Eindruck, dass es Gleichgesinnte Neue Väter gibt, die ich erreichen wollte. Kurz gesagt das Bedürfnis nach Austausch in einer neuen Situation, die nicht immer ganz offensichtlich bewältigt werden kann. Manchmal muss man laut darüber nachdenken.

Wie ordnest Du Deinen Blog thematisch ein und wer ist die Zielgruppe?
→ weiterlesen

Vom Erzieher zum Superstar – Volker Rosin im Interview mit den SuperPapas

Ob aus der Kinderdisco im Urlaub, dem Kinderzimmer oder der Autofahrt! Jeder kennt Deine Lieder, die Kinder lieben sie, die Eltern sind zu allen Songs fast textsicher…
Und damit nicht mehr wegzudenken aus der weiten wilden Welt der Kinderlieder!

Wir freuen uns, Dich heute im Interview bei uns im Blog zu haben, vielleicht kannst Du uns ja ein paar Einblicke in den Erfolg von Gorilla, Papagei, dem Hoppelhasen Hans oder dem winkenden Schwein geben!

Mit Papa zur Kita – Ein tägliches Erlebnis für Vater und Sohn

Seit 3 Jahren bringe ich nun mein Kind (4) regelmäßig morgens in die Kita. Mittlerweile sind wir ein eingespieltes Team und genießen die gemeinsame Zeit zwischen Vater und Sohn. Das war aber nicht von Anfang an so. In diesem Artikel teile ich meine Erfahrungen und berichte davon, was mir geholfen hat, aus einer stressigen Aufgabe eine angenehme morgendliche Routine zu machen.

Nachdem unser Sohn in der Kita eingewöhnt war, haben wir uns das Hinbringen und Abholen aufgeteilt. Papa bringt hin, Mama holt ab. Unser Sohn war damals 15 Monate alt. Ich gebe zu, dass ich anfangs wenig Begeisterung für diese neue Aufgabe empfand. Oft mit einem Termin im Rücken, fand ich die wenig vorhersagbare neue morgendliche Routine sehr stressig: Anziehen, Autofahren, Umziehen, Abgeben, Winken, Puh…
Die Realität sah auch oft so aus: Protest, Anziehen, Geschrei, Autofahren mit Geschrei, Umziehen, Abgeben mit Geschrei (das brach mir das Herz), Puh…→ weiterlesen

Papa-Blog Vorstellung: Weddinger Berg

Über Deinen Blog

Was hat Dich motiviert, Deinen Blog „Weddinger Berg“ zu starten?

Ich habe früher schon hier und da mal gebloggt und geschrieben, es aber nach einer Weile dann doch wieder aufgegeben, weil mir persönlich der Fokus fehlte. Mich interessieren einfach zu viele Gebiete, die sich nicht zwangsläufig unter einen Hut bringen lassen. Als meine Freundin dann schwanger wurde, habe ich unter dem Emblem „Papablogger“ einfach wieder mit dem Bloggen angefangen. Darüber nachgedacht habe ich so gut wie gar nicht, es passierte einfach. Ich schreibe eben gern und das Thema schien irgendwie sehr ergiebig zu sein.

Über eine Zielgruppe habe ich mir in diesem Moment ebenfalls kaum Gedanken gemacht. Und wenn ich so in meine Statistiken schaue, dann fühle ich mich in dieser, sagen wir mal, Sorglosigkeit bestätigt, denn: Mal sind 80% meiner LeserInnen weiblich, mal sind 70% von ihnen männlich. Was will mir das sagen? Nein, ich schreibe über meine kleine Familie und freue mich, wenn andere sich darin wiederfinden. Das passiert zur Zeit immer häufiger, was mich natürlich besonders freut.

Wie denken Freunde und Bekannte über Deinen Blog?
→ weiterlesen